Mikrogen Header Image

Automationslösungen der Mikrogen recomBead Immunoassays

Ein Meilenstein in der Immundiagnostik. Ideal geeignet für den hohen Probendurchsatz.

Die Basis der Multiplex-Analyse sind mikroskopisch kleine Polystyrolkügelchen, sogenannte Mikrosphären oder Beads, von denen bis zu 100 verschiedene Populationen aufgrund ihres spezifischen, roten Farbcodes voneinander unterscheidbar sind. Jede Beadpopulation kann mit einem spezifischen Antigen oder Antigengemisch beschichtet werden, wodurch bis zu 100 Parameter in einer Probe simultan analysiert werden können.

MIKROGEN bietet neben den klassischen MicroPlex Beads jetzt auch Polystyrolkügelchen mit Eisenkern (MagPlex), welche zur einfacheren Prozessierung magnetisch fixiert werden. Bei den Antigenen handelt es sich z.B. um immundominante, diagnostisch relevante Erregerproteine. Der Nachweis von Antikörpern, die sich in einer Patientenprobe befinden, erfolgt auf diesen Beads.

Die Technologie ist äußerst benutzerfreundlich und hervorragend geeignet für verschiedene Anwendungen in der medizinischen Diagnostik.

Abb. Workflow Bead
Workflow Bead